Category Archives: Stadtimkern

MAIZEIT – SCHWARMZEIT

Das Schwärmen ist die natürliche Vermehrung des Bienenvolkes. Dabei verlässt die amtierende Königin mit sehr vielen Bienen die Beute, um Platz zu schaffen. Erste Anzeichen für Schwarmstimmung sind Weiselzellen die sich am unteren Rand einer Brutwabe befinden – die sogenannten Schwarmzellen. Unterbindet man den Schwarmtrieb nicht, kommt es zu einem faszinierenden Schauspiel. Die Königin – […]

Varroa-Thementag in Finkens Garten

„Die Varroa-Behandlung von Bienenvölkern ist für den Imker Pflicht.“ so Ralf Heipmann, zweiter Vorsitzender des Kölner Imkervereins von 1882 e. V. beim Varroa-Thementag in Finkens Garten in Köln. Rund 50 Imkerinnen und Imker sind der Einladung des Imkervereins gefolgt, um mehr über die unterschiedlichen Behandlungsmethoden zu erfahren und ihre Erfahrungen auszutauschen. Ralf Heipmann behandelt seit […]

Keine Konkurrenz zwischen Wild- und Honigbiene

Gibt es eine Nahrungskonkurrenz zwischen Wild- und Honigbiene? Verdrängt die Honigbiene ihre wilden Schwestern? Sollten Imker mit ihren Honigbienenvölkern aus den Naturschutzgebieten ausgeschlossen werden? Kritische Fragen, mit denen sich die Imkerschaft zunehmend auseinander setzen muss. Bisher wurden diese nicht selten pauschal verneint, doch stimmt das auch? Fakt ist, dass unsere Honigbienenvölker heutzutage durch Zucht, entsprechende […]